1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Evaluation der Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung in Umsetzung des Schwangerschaftskonfliktgesetzes im Freistaat Sachsen

Endbericht

Evaluation der Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung in Umsetzung des Schwangerschaftskonfliktgesetzes im Freistaat Sachsen

Herausgeber
Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 17.11.2018
Seitenanzahl: 66 Seiten
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Sprache: deutsch
Barrierefrei: ja

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Gesellschaftliche, soziale und demographische Veränderungsprozesse stellen die Politik fortwährend vor die Herausforderung, flexibel auf neue Gegebenheiten und Bedürfnisse der Bevölkerung zu reagieren. Der Freistaat Sachsen hat sich daher im Koalitionsvertrag von CDU und SPD unter anderem das Ziel gesetzt, die Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung zu analysieren sowie bedarfs-gerecht weiterzuentwickeln.
Vor diesem Hintergrund beauftragte das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz (SMS) Ramboll Management Consulting mit der „Evaluation der Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung in Umsetzung des Schwangerschaftskonfliktgesetzes im Freistaat Sachsen“. Ziel der Evaluation war es, die Umsetzung des SchKG durch die Förderung von Beratungsstellen in freier und öffentlicher Trägerschaft zu untersuchen, den Ressourceneinsatz zu bewerten und Empfehlungen für eine Optimierung der Prozesse und Strukturen in den Beratungsstellen zu geben.