1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Ideenbörse Ländlicher Raum – Vielfalt leben - 24. April 2013 Waltersdorf

Ideenbörse Ländlicher Raum – Vielfalt leben - 24. April 2013 Waltersdorf

Herausgeber
Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 12.03.2013
Seitenanzahl: 8 Seiten
Publikationsart: Faltblatt
Format: DIN-lang
Sprache: deutsch

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

24. April 2013 Waltersdorf
Sachsen ist von einer vielfältigen Gewässerlandschaft geprägt. Die Historie der Hochwasserereignisse in Sachsen, darunter des vergangenen Jahrzehnts, haben das besondere Gefahrenpotenzial dieser Gewässerlandschaft und die Notwendigkeit eines vorbeugenden Hochwasserschutzes aufgezeigt. Ein wirksamer Hochwasserschutz ist zum Beispiel durch die Verbesserung des Wasserrückhalts in der Fläche, die Schaffung naturnaher Fließgewässerstrukturen und den technischen Hochwasserschutz
erzielbar. Hochwasser- und Gewässerschutz sind ineinandergreifende
Aufgaben, die den Erhalt der vielfältigen Gewässerlandschaft in Sachsen, die Verbesserung des ökologischen Zustandes der Gewässer und die Verringerung des Gefährdungspotenzials bei auftretenden Hochwasserereignissen zum Ziel haben. Insbesondere für den Gewässerschutz ist das Erreichen einer flächendeckenden Abwasserentsorgung im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft maßgeblich für eine Reduzierung von punktuellen Nähr- und Schadstoffeinträgen in die Gewässer.