1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Bewältigung von Schadereignissen

Hinweise für private Waldbesitzer

Bewältigung von Schadereignissen im Wald

Herausgeber
Staatsbetrieb Sachsenforst
Artikeldetails
Redaktionsschluss: 30.11.2014
Seitenanzahl: 20 Seiten
Publikationsart: Broschüre
Format: A5
Sprache: deutsch
Autoren
SBS, Obere Forst- und Jagdbehörde, Referat Privat- und Körperschaftswald
Preis
0,00 €
Stück

Beschreibung

Unsere Wälder werden maßgeblich durch die Umweltfaktoren und die Waldbewirtschaftung geprägt. Eine zielgerichtete Waldpflege hin zu stabilen, vitalen, struktur- und ertragreichen Waldbeständen kann die Wirkung von Schadereignissen mildern. Schadereignisse wie Stürme, Hochwasser, Waldbrände, Insekten oder Schnee treffen den Wald und damit seinen Besitzer zumeist unerwartet und vernichten die Arbeit von Jahren oder Jahrzehnten. Stürme wie Kyrill 2007, die Hochwasserereignisse 2002 und 2013 oder die zahlreichen kleineren Schadereignisse jedes Jahr machen deutlich, dass sich Waldbesitzer deshalb schon im Vorfeld Gedanken über den „Ernstfall“ machen sollten.