Hauptinhalt

Artenschutzprogramm Fischotter in Sachsen

/

Artenschutzprogramm Fischotter in Sachsen

Artenschutzprogramm Fischotter in Sachsen
Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 01.08.1996
Seitenanzahl: 92 Seiten
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Sprache: deutsch
Autoren
Autorenkollektiv

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Der Fischotter ist in Mittel- und Westeuropa eine der am stärksten gefährdeten Wirbeltierarten. In der Oberlausitz bestehen vitale Restpopulationen, die für die Wiederbesiedlung angrenzender Landschaften und Länder besondere Bedeutung
haben. Bei der Auen- und Fließgewässerrenaturierung
gehört er zu den Leitarten.