1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Bodenstruktur erkennen und beurteilen

Anleitung zur Bodenuntersuchung mit dem Spaten

Bodenstruktur erkennen und beurteilen

Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 6. Auflage
Redaktionsschluss: 01.11.2012
Seitenanzahl: 20 Seiten
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Sprache: deutsch

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Den Boden in einen optimalen Gefügezustand zu bringen, ist ein vorrangiges Ziel besonders des Ackerbauern. Was unter einem »optimalem Gefügezustand« zu verstehen ist, ist bisher mehr eine Frage der Erfahrung und des Gefühls als klarer Messgrößen. Tatsächlich lässt sich das Gefüge in seiner Bedeutung für den Pflanzenstandort durch eine Aufgrabung mit dem Spaten, durch das Beobachten von Form, Farben, Wurzeln, Hohlräumen und Übergängen viel besser erfassen als durch irgendeine andere Methode.
Die Broschüre gibt eine Anleitung, wie man dabei vorgeht, auf welche Merkmale es ankommt und wie sie zu bewerten sind. Die zahlreichen Abbildungen sollen das Erkennen und Einordnen des Beobachtbaren erleichtern und verbessern.