1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Auswirkungen des Klimawandels auf die Bodenerosion

Schriftenreihe, Heft 29/2012

Auswirkungen des Klimawandels auf die Bodenerosion

Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 24.07.2012
Seitenanzahl: 139 Seiten
Publikationsart: Schriftenreihe
Format: A4
Sprache: deutsch
Autoren
Routschek, Anne

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Auf der Grundlage von Szenarien zu künftigen Starkregenereignissen wurde mit dem Modell Erosion-3D die Entwicklung der Bodenerosion durch Wasser berechnet.
Eine Analyse der projizierten Starkregenereignisse zeigt, dass durch den Klimawandel die Häufigkeit der sommerlichen Starkregenereignisse abnimmt und die Starkregenintensität zunimmt.
Landnutzung und unterschiedliche Bodenbearbeitungsverfahren haben allerdings einen bedeutend größeren Einfluss auf das Ausmaß der Bodenerosion als die künftig zu erwartenden Starkregenereignisse.