1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Waldbiotopkartierung in Sachsen

Aktualisierung der selektiven Waldbiotopkartierung

Waldbiotopkartierung in Sachsen

Herausgeber
Staatsbetrieb Sachsenforst
Artikeldetails
Redaktionsschluss: 15.04.2013
Seitenanzahl: 222 Seiten
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Sprache: deutsch
Autoren
Obere Forst- und Jagdbehörde, Referat Naturschutz im Wald

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Die selektive Biotopkartierung ist eine flächendeckende Bestandes-aufnahme von naturschutzfachlich wertvollen Biotopen. Darunter versteht man die Abgrenzung, Erfassung und Darstellung von naturnahen, seltenen und vielfältigen Bereichen in der Landschaft. Biotope stellen aufeinander angepasste Pflanzen- und Tiergesellschaften in ihrem charakteristischen Lebensraum dar.
Die Forstwirtschaft Sachsens steht vor der Aufgabe, alle Nutz-, Schutz- und Erholungsfunktionen des Waldes nachhaltig zu sichern. Der Staatsbetrieb Sachsenforst trägt hierfür bei der Bewirtschaftung des Staatswaldes eine besondere Verantwortung. In diesem Zusammenhang ist die Waldbiotopkartierung ein wichtiges Inventur- und Planungsinstrument im Rahmen der vorbildlichen Forstwirtschaft.