1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Arsen in Fließgewässern

Bericht

Arsen in Fließgewässern

Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 10.10.2018
Seitenanzahl: 238 Seiten
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Sprache: deutsch
Barrierefrei: ja
Autoren
Sundermann, Andrea; Baitsch, Denise; Halle, Martin; Müller, Andreas; Duis, Karen; Coors, Anja

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Der Bericht informiert über den Versuch, Umweltziele für Arsen über den ökologischen Zustand nach EG-Wasserrahmenrichtlinie zu definieren.
Die Artengemeinschaft reagiert auf erhöhte Arsenbelastungen mit nachweisbaren Veränderungen. Doch bilden die gültigen biologischen Verfahren die Belastung nicht adäquat ab. Umso wichtiger sind belastbare Umweltqualitätsnormen für die Ableitung realistischer Umweltziele. Für die Wasserphase wird eine Jahresdurchschnittskonzentration von 1,3 µg/l als plausibel eingeschätzt. Der ökologische Zustand kann dann „maximal mäßig“ sein.
Diese wissenschaftliche Grundlagenarbeit unterstützt die Ableitung weniger strenger Umweltziele im Altbergbau.