1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Sächsischer Technologiebericht 2018

Cover Technologiebericht 2018

Herausgeber
Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 30.06.2018
Seitenanzahl: 297 Seiten
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Sprache: deutsch
Autoren
Referat 37 – Innovationspolitik, Technologieförderung Referat 37 – Innovationspolitik, Technologieförderung, VDI Technologiezentrum GmbH, Düsseldorf:, Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW):

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Die technologieorientierte Wirtschaft in Sachsen ist im Verbund mit un-serer exzellenten Wissenschaft maßgeblich daran beteiligt, dass wir im Freistaat Sachsen auf gutem Weg in die Vollbeschäftigung sind. Den Menschen, die in unseren Unternehmen, Hochschulen und außeruni-versitären Einrichtungen Forschung und Entwicklung (FuE) betreiben, gebührt deshalb unser aller Dank und Anerkennung. Wie erfolgreich deren Forschungsaktivitäten sind, beweist u. a. der deutlich überpro-portionale Anteil, den Sachsen an technologieorientierten Program-men und Wettbewerben des Bundes einnimmt.
Der nun zum vierten Mal erscheinende „Sächsische Technologiebe-richt“ gibt einen umfangreichen Überblick über die aktuelle technologi-sche Leistungsfähigkeit Sachsens. Weit mehr als einhundert Indikato-ren zeigen die Fortschritte der letzten Jahre, aber auch die besonderen Herausforderungen, die noch vor uns liegen.
So ist unsere Unternehmenslandschaft nach wie vor durch eine Viel-zahl von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) geprägt. Gerade für KMU sind Kooperation und Innovation besonders wichtig. Das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr för-dert sie deshalb mit einer Reihe zielgerichteter Instrumente. Das zeigt Wirkung. Denn unsere KMU sind signifikant kooperationsfreudiger und FuE-affiner als solche in den alten Ländern. Zwar nimmt die Anzahl unserer Unternehmen ab, aber sie werden stetig größer.