Hauptinhalt

Schaf-, Ziegen- und Büffelmilch im EU-Hygienerecht

Schriftenreihe, Heft 16/2008

/

Schriftenreihe 2008 Heft 16 - Schaf-, Ziegen- und Büffelmilch im EU-Hygienerecht

Schriftenreihe 2008 Heft 16 - Schaf-, Ziegen- und Büffelmilch im EU-Hygienerecht
Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 30.06.2008
Seitenanzahl: 20 Seiten
Publikationsart: Schriftenreihe
Format: A4
Sprache: deutsch
Autoren
Krowas, D.

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Die lebensmittelrechtliche Qualitätseinschätzung der Milch und Milcherzeugnisse anderer Tierarten fand im neuen EU-Hygienerecht Berücksichtigung. Im Vergleich zu Kuhmilch/-erzeugnissen weicht es jedoch von einigen Punkten ab.
In einem vom Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft geförderten Projekt wurden Schaf-, Ziegen- und Büffelmilch und daraus hergestellte Erzeugnisse auf ausgewählte Parameter, die für Kuhmilch und auch für Milch anderer Tierarten lebensmittelrechtlichen Charakter tragen, untersucht. Zu den untersuchten Parametern zählen die Bestimmung des Gefrierpunktes und der Nachweis von Hemmstoffen/Antiinfektiva in Sammelmilchproben. Darüber hinaus sind Erzeugnisse aus Schaf-, Ziegen- und Büffelmilch mittels Polymerasekettenreaktion auf Kuhmilchanteile geprüft worden. Die Ergebnisse wurden unter dem Aspekt der Festlegungen und der Umsetzung des neuen EU-Hygienerechts betrachtet und diskutiert.