1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Himbeeranbau im Gewächshaus

Schriftenreihe, Heft 17/2008

Schriftenreihe 2008 Heft 17 - Himbeeranbau im Gewächshaus

Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 30.06.2008
Seitenanzahl: 23 Seiten
Publikationsart: Schriftenreihe
Format: A4
Sprache: deutsch
Autoren
Krieghoff, Gabriele

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

In den letzten Jahren wurden im Mai vor der Freilandernte für Himbeeren gute Preise erzielt. Durch die Verlängerung der Anbausaison ist eine lange und kontinuierliche Marktbelieferung erreichbar. Himbeeren sind weiche, schnell verderbliche und sehr witterungsanfällige Früchte. Bei einem geschützten Anbau im Gewächshaus oder Folientunnel ist eine witterungsunabhängigere Erzeugung von Früchten mit sehr guter Qualität und Haltbarkeit möglich. 2006 und 2007 wurde untersucht, ob es möglich ist, in Sachsen wirtschaftlich Himbeeren im beheizten Foliengewächshaus zur Ernteverfrühung zu erzeugen.