1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Eigentumsentwicklung an Boden

Schriftenreihe Heft 1/2010

Schriftenreihe Heft 1/2010 - Eigentumsentwicklung an Boden Bild

Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 29.01.2010
Seitenanzahl: 39 Seiten
Publikationsart: Schriftenreihe
Format: A4
Sprache: deutsch
Autoren
Winkler, Brigitte; Hofmann, Elke; Ullrich, Falk; Heinrich, Katrin

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Der Bodenmarkt hat seit 2005 eine dynamische Entwicklung genommen. Durch die globale Wirtschaftskrise wurden die Investitionen in werthaltige Güter, d.h. auch in Boden befördert. Die Anzahl Verkaufsfälle und die gehandelte Fläche stiegen seit 2005 stetig an. Der Kaufpreis erhöhte sich um 17 Prozent.
Während in den Niederlanden mit 444 Euro/ha oder Dänemark mit
551 Euro/ha die höchsten Pachtpreise erzielt werden, liegt Deutschland im Durchschnitt bei 205 Euro/ha. Trotz Steigerung um 51 Euro/ha seit 1991 liegt der sächsische Pachtpreis nur bei 116 Euro/ha. Der deutlichere Anstieg bei Grünland kann Ursache der Entkopplung der Direktzahlungen, d. h. dem Überwälzeffekt der Grünlandprämie geschuldet sein.