1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Wirtschaftlichkeitsbericht Milch 2005/06

Wirtschaftlichkeitsbericht Milch 2005/06 Bild

Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 01.10.2007
Seitenanzahl: 54 Seiten
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Sprache: deutsch
Autoren
Heber, Ingo

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Die Ergebnisse der diesjährigen Betriebszweiganalyse sächsischer Milchviehbetriebe zeigen Entwicklungspotentiale und Schwachstellen der einzelnen Betriebe auf. Wer perspektivisch erfolgreich Milch produzieren will, und ein Großteil der Betriebe zeigt es, benötigt ein konsequentes Controlling in allen produktionstechnischen und finanziellen Kennziffern.
Die Gesamtkosten je Kuh und Jahr sind im vergangenen Jahr leicht angestiegen. Alle Kostenbereiche wie Direktkosten, Arbeitserledigungskosten, Gebäudekosten und sonstige Kosten sind davon betroffen. Eine Tendenz lässt sich dabei nicht feststellen. So dass der Fokus der Schwachstellenanalyse weiter auf die großen Positionen Bestandsergänzung, Futter und Personalkosten gerichtet werden muss. Aber auch die vergleichsweise geringen Tierarztkosten im Schnitt von 1,6 Cent je kg Milch dürfen nicht vernachlässigt werden, geben sie doch Auskunft über die Gesundheit unserer Herden.