1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Erdbebenbeobachtung im Freistaat Sachsen

Dreijahresbericht 2010-2012

Erdbebenbeobachtung im Freistaat Sachsen

Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 30.11.2013
Seitenanzahl: 48 Seiten
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Sprache: deutsch
Autoren
Buchholz, Petra; Funke, Sigward; Korn, Michael; Wendt, Siegfried; Hänel, Falk; Mittag, Reinhard; Novak, Elke; Rappsilber, Ivo; Burghardt, Thomas; Schönwald, Dirk; Pustal, Ina; Koch, Ulrich; Krentz, Ottomar; Witthauer, Brunhild; Neunhöfer, Horst

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

In Sachsen liegt der Schwerpunkt der seismischen Aktivität im westsächsisch-ostthüringischen Raum. Ausgehend vom Vogtland verläuft die erdbebengefährdete Zone über das Gebiet von Zwickau und Gera-Ronneburg bis in den Raum von Leipzig. Die Broschüre fasst die Ergebnisse der Erdbebenbeobachtung in Sachsen bzw. Mitteldeutschland im Zeitraum 2010-2012 zusammen und berichtet über die Arbeit des Seismologie-Verbundes. Dargestellt wird auch der Erdbebenschwarm im August/September 2012. Weitere Schwerpunkte bilden die Beschreibung der seismologischen Netze (SXNET und TSN) in Mitteldeutschland und ein Überblick über die Untersuchungen auf dem Gebiet der Seismohydrologie zur Erdbebenprognose im Vogtland.