Hauptinhalt

Buchführungsergebnisse spezialisierter Schafbetriebe; Wirtschaftsjahr 2019/2020

/

Buchführungsergebnisse spezialisierter Schafbetriebe, Wirtschaftsjahr 2019/2020

Buchführungsergebnisse spezialisierter Schafbetriebe, Wirtschaftsjahr 2019/2020
Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 30.10.2021
Seitenanzahl: 53 Seiten
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Sprache: deutsch
Barrierefrei: ja

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Der Schafbericht informiert über die Buchführungsergebnisse spezialisierter Schafbetriebe in ausgewählten Bundesländern im Wirtschaftsjahr 2019/20.

Bis zum Wirtschaftsjahr 2019/20 nahmen 25 Schafhalter kontinuierlich an der Analyse teil. Ihre durchschnittliche Flächenausstattung beträgt 185 ha LF, hat sich jedoch leicht verringert.
Der Arbeitskräftebesatz war im Mittel bei 1,2 AK/100 ha und der Viehbesatz Mutterschafe sank bis zum Vorjahr von 34 auf 31 VE Schafe/100 ha LF und hat sich 2019/20 auf 32 VE Schafe/100 ha LF stabilisiert. Der Durchschnittsbestand reduzierte sich von 639 auf 552 Mutterschafe je Betrieb im Zeitraum der letzten 8 Jahre.