1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Statusbericht Milchproduktion

Statusbericht Milchproduktion Bild

Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 01.03.2005
Seitenanzahl: 44 Seiten
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Sprache: deutsch
Autoren
Diener, Katrin; Sacher, Martin

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

  • Die Milcherzeugung ist mit einem Viertel des Produktionswertes der Landwirtschaft eine tragende Säule der sächsischen Landwirtschaft.
  • Mit durchschnittlich 129 Kühen je Milchkuhhalter in Sachsen sind die Bestände deutlich größer als im Bundesdurchschnitt (34 Milchkühe je Halter). Drei Viertel der sächsischen Milchkühe stehen in Beständen mit mehr als 100 Kühen. Mehr als die Hälfte der Milchkühe werden in großen Verbundbetrieben in Mittelsachsen gehalten. Im Mittelgebirge und Vorland ist das Milchvieh vor allem in Futterbaubetrieben aller Größenklassen vorhanden.
  • In Sachsen ist die höchste Milchleistung im Bundesländervergleich zu verzeichnen, wodurch eine wichtige Voraussetzung für eine wettbewerbsfähige Milchproduktion gegeben ist.
  • Im Mittelgebirge und Vorland sind vor allem kleine Unternehmen mit einer hohen Milchquote pro ha LF anzutreffen. Sie sind von der Preissenkung in Verbindung mit der Regionalisierung der entkoppelten Direktzahlung am meisten betroffen.