1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Wirtschaftlichkeitsbericht Pferde 2003/04

Wirtschaftlichkeitsbericht Pferde 2003/04 Bild

Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 01.08.2005
Seitenanzahl: 47 Seiten
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Sprache: deutsch
Autoren
Klemm, Roland; Diener, Katrin

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Im Mittel der 19 Betriebe wird ein Verlust von 105 EUR/Stallplatz und Jahr erwirtschaftet. Inklusive der Fremdlöhne wird ein Ergebnis von 109 EUR erzielt, woraus sich eine Ent-lohnung der eingesetzten Arbeit (bei 64,0 AKh) von 1,70 EUR/h errechnet.
Haupteinnahmequelle sind die Pensionsgelder für die Pferde mit 67% Anteil an den Erlö-sen. Der monatliche Pensionspreis betrug im Mittel 207 EUR bei einer Spanne von 175-250 EUR. Insgesamt wurde eine Marktleistung von 1.630 EUR/Stallplatz erzielt. Hauptkostenblöcke sind die Direktkosten und die Gebäudekosten mit zusammen ⅔ Anteil an den Gesamtkosten, welche insgesamt 1.734 EUR pro Stallplatz und Jahr betragen.
Im Verlauf der letzten drei Jahre haben sich sowohl die Pensionsgelder (als Haupterlösart) und damit die Gesamtleistung nur unwesentlich verändert. Der Pensionspreis/Pferd und Monat lag mit 200 bis 206 EUR in den letzten drei Jahren annährend gleich hoch. In der Summe der Kosten gibt es einen im Vergleich der letzten drei Jahre keine Tendenz, im aktuellen Jahr liegen diese nach einem Rückgang in 2002/03 wieder genauso hoch wie 2001/02. Dies hat zur Folge, dass auch die Ergebnisparameter im Vergleich der Jahre 2001/02 bis 2003/04 relativ konstant sind.