1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Sachsens Fledermäuse brauchen Freunde

Fledermaeuse1.jpg

Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 2. Auflage
Redaktionsschluss: 28.02.2001
Seitenanzahl: 24 Seiten
Publikationsart: Broschüre
Format: A5
Sprache: deutsch
Autoren
Schmidt, C.

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Als heimliche Untermieter in Dachböden, in Fassadenverkleidungen und Kellern haben sich zahlreiche Fledermausarten eng dem Wohn- und Lebensbereich des Menschen angeschlossen. Vor allem durch Unwissenheit werden jedoch bei Sanierungsmaßnahmen viele Fledermausquartiere an Gebäuden zerstört, obwohl fast immer eine
fledermausfreundliche Gestaltung des jeweiligen Bauwerkes möglich ist. Die vom Naturschutzfonds der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt initiierte Aktion »Fledermaus, komm ins Haus« ruft deshalb zur Erhaltung und Neuschaffung von Fledermausquartieren an Gebäuden auf.