1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Pflanzenstärkungsmittel im ökologischen Apfelanbau

Schriftenreihe, Heft 28/2011

Schriftenreihe Heft 28/2011 - Pflanzenstärkungsmittel im ökologischen Apfelanbau Bild

Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 03.05.2011
Seitenanzahl: 73 Seiten
Publikationsart: Schriftenreihe
Format: A4
Sprache: deutsch
Autoren
Rank, Harald

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

In einer ökologisch bewirtschafteten Apfelanlage in Dresden-Pillnitz wurde die Wirkung von zwölf Pflanzenstärkungsmitteln auf die Baum- und Ertragsentwicklung, die Fruchtqualität und den Schaderregerbefall untersucht.
Der dreijährige Versuch mit der Sorte ‘Gala’ zeigt nur bei den Pflanzenstärkungsmitteln Fruogard und Vitisan wirksame positive Effekte. Sie sind hauptsächlich auf den signifikant geringeren Schorfbefall zurückzuführen.
Der Einsatz von Pflanzenstärkungsmitteln ist mit zusätzlichen Kosten verbunden. Je nach Anwendungshintergrund liegen sie zwischen 64 und 880 Euro/Hektar.