1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Steckbrief ˈBraunerden aus Gneisˈ

Bodenregion der Berg- und Hügelländer

Steckbrief ˈBraunerden aus Gneisˈ

Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 01.03.2017
Seitenanzahl: 2 Seiten
Publikationsart: Faltblatt
Format: A4
Sprache: deutsch
Autoren
Pickert, Enrico; Bräutigam, Tatjana

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Der Steckbrief informiert über die ˈBraunerden aus Gneisˈ.

Die ˈBraunerde aus Gneisˈ zählt zur Bodenklasse der er ˈBöden der Berg- und Hügelländerˈ. Sie stellt eine typische Bodenform in Sachsen dar.

Die ˈBraunerde aus Gneisˈ ist der typische Boden der ˈBodenregion der Berg- und Hügelländer mit hohem Anteil an Magmatiten und Metamorphitenˈ. Sie kann sich nur in kalkfreiem Milieu entwickeln wobei Eisenoxidationsprozesse zu dem prägenden Verbraunungshorizont ˈBvˈ führen der meist verlehmt ist.

Der Steckbrief richtet sich an alle Interessierte, die sich über die Entstehung
Verbreitung und das Erscheinungsbild typischer, repräsentativer Böden Sachsens informieren
möchten.