1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Naturschutzarbeit in Sachsen 2018

Naturschutzarbeit in Sachsen 2018

Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 31.12.2018
Seitenanzahl: 84 Seiten
Publikationsart: Broschüre
Format: A5
Sprache: deutsch
Barrierefrei: ja
Preis
0,00 €
Stück

Beschreibung

Die Broschüre behandelt Themen aus der behördlichen und ehrenamtlichen Naturschutzarbeit.
Ein Schwerpunkt des Heftes liegt auf der Bestandssituation und Hilfsmaßnahmen für ausgewählte landesbedeutende Arten. Zudem werden erste Ergebnisse und Artenhilfsmaßnahmen im Rahmen des Sächsischen Wiesenbrüterprojektes für Vorkommen von Wachtelkönig, Bekassine und Braunkehlchen vorgestellt. Das sächsische-tschechische Kooperationsprojekt „Lutra lutra“ dient dem Schutz des Fischotters. Einen Rück- und Ausblick zu 10 Jahren Naturschutzberatung in Sachsen liefert ein weiterer Beitrag. In einem weiteren Artikel werden späte Nutzungstermine als Problem für den Erhalt artenreicher Wiesen und Weiden erörtert. Ein Bericht über das HIFA-Camp der Naturschutzjugend soll zum Mitmachen motivieren. Die Kurzfilmreihe zur Natura 200 wird vorgestellt und ein Bericht über die Schutzgebiete in Sachsen schließt das Heft ab.

Der Mitteilungsteil enthält behördliche Informationen, Personalmeldungen, Literaturempfehlungen sowie Informationen zu Veranstaltungen und zum ehrenamtlichen Naturschutzdienst.