1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Die Kaolinlagerstätten des Kemmlitzer Reviers

Bergbau in Sachsen Band 13

Titel_13.jpg

Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 31.01.2007
Seitenanzahl: 120 Seiten
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Sprache: deutsch
Autoren
Schwerdtner, G., Anger, H., Störr, M.

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Das klassische Porzellanland Deutschland ist mit einer wertmäßigen Gesamtproduktion von 2,1 Milliarden Euro (2001; entspricht etwa einem Umsatz von 550.000 t Hart- und Sanitärporzellan) eines der großen Erzeugerländer der Welt. Zirka ein Drittel der in dieser Gesamtmasse enthaltenen Kaoline stammen aus dem Kemmlitzer Revier, zwischen Leipzig und Meißen gelegen.