1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Heuschrecken, Fangschrecken, Schaben und Ohrwürmer

Rote Liste und Artenliste Sachsens

Heuschrecken.jpg

Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 05.11.2010
Seitenanzahl: 40 Seiten
Publikationsart: Broschüre
Format: A5
Sprache: deutsch
Autoren
Klaus, Dietmar; Matzke, Danilo

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Intensive Flächennutzung und Veränderungen von Klima und Standortbedingungen haben dazu geführt, dass mittlerweile 25 von 65 heimischen Heuschrecken-, Fangschrecken-, Schaben- und Ohrwurmarten als gefährdet oder ausgestorben gelten.
Die Rote Liste enthält eine Artenliste und gibt einen Überblick über die Gefährdungssituation der einzelnen Arten. Bewertet werden Bestandssituation und der Bestandstrend.