1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Das Hochwasserrückhaltebecken Neuwürschnitz

Das HRB Neuwürschnitz - Cover des Flyers

Herausgeber
Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 12.06.2017
Seitenanzahl: 6 Seiten
Publikationsart: Faltblatt
Format: DIN-lang
Sprache: deutsch

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Die Anlage liegt südlich von Neuwürschnitz am Beuthenbach
in der Nähe der Autobahn A72. Untersuchungen zeigten, dass dieses der einzig wirksame und realisierbare Standort ist. Das Bauwerk führt zu einer erheblichen Verbesserung des Hochwasserschutzes entlang der Würschnitz bis hinein nach Chemnitz. Baubeginn war im März 2014. Nach nur drei Jahren Bauzeit wurde es im Mai 2017 fertiggestellt.
Das Hochwasserrückhaltebecken Neuwürschnitz ist ein „grünes Becken“, das nur bei Hochwasser eingestaut wird.