1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Sächsisches Archivblatt Heft 2/2008

Mitteilungen des Sächsischen Staatsarchivs

Titelbild Heft 2/2008

Herausgeber
Sächsisches Staatsarchiv
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 17.10.2008
Seitenanzahl: 36 Seiten
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Sprache: deutsch

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Inhalt:

  • »O Tannenbaum«: Originalhandschrift im Stadtarchiv Leipzig (Birgit Horn-Kolditz)
  • Der Schachspieler des Herrn von Kempelen (Eckhart Leisering)
  • Auf der »Spur der Ahnen« (Martina Wermes)
  • Vor siebzig Jahren: Pogromnacht in Chemnitz (Stephan Pfalzer)
  • Autographensammlung und Teilnachlass Friedrich August O’Byrn erworben (Peter Wiegand)
  • Kinematografische Spurenlese im Sächsischen Staatsarchiv, Teil 2 (Mona Harring)
  • »Monumental«, »Visionär« und »Totalitär«: Architektur-Ausstellungen in Leipzig (Anett Müller)
  • Mit Ausstellung und DVD zum Historikertag (Jörg Ludwig)
  • »Im Archiv wird Geschichte lebendig« (Anja Moschke)
  • Sächsischer Archivtag in Pirna (Birgit Horn-Kolditz)
  • Jubiläum in Leipzig: 15 Jahre Sächsisches Wirtschaftsarchiv e.V. (Veronique Töpel)
  • Tag des offenen Denkmals auf Schloss Hubertusburg (Petra Sprenger)
  • Straßenfest Leipziger Bibliotheken und Archive (Hans-Christian Herrmann)
  • Auftaktveranstaltung zum Geschichtswettbewerb (Hans-Christian Herrmann)
  • Amtseinführung von Dr. Volker Jäger (Hans-Christian Herrmann)
  • Familie von Römer und andere Adelsgeschlechter auf Schönfels und Neumark (Heinrich Löber)
  • Französischer Spion oder rechter Aufwiegler? (Daniel Heimes)

Rezensionen

Marginalspalte

© Sächsische Staatskanzlei