1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Sächsisches Archivblatt Heft 1/2006

Mitteilungen des Sächsischen Staatsarchivs

Titelbild Heft 1/2006

Herausgeber
Sächsisches Staatsarchiv
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 21.04.2006
Seitenanzahl: 32 Seiten
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Sprache: deutsch

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Inhalt:

  • Auf dem Weg zur digitalen Schriftgutverwaltung (Tobias Frick / Nicol Feske)
  • Das Staatsarchiv in Wroclaw/Breslau (Jozef Drozd / Dorota Sokolowska)
  • Wechselbeziehungen zwischen Japan und Sachsen (Nobushige Matsuo)
  • Keine »ganz normale« Aktenübernahme (Heiko Bohmann)
  • Oberlausitzer Schulordnung von 1770 übergeben (Mona Harring)
  • Bestand Oberhüttenamt Freiberg neu erschlossen (Claudia Thiel)
  • Sächsische Juristen im »Dritten Reich« (Holger Berwinkel)
  • Erschließungsfortschritte bei SED-Unterlagen (Hans-Christian Herrmann)
  • Werdauer Fahrzeugbauunterlagen im Staatsarchiv Chemnitz vereint (Klaus Müller)
  • Die historische Gesellschaft Dresden 1870-1945 (Daniel Ristau)
  • Rothe Grube, Rote Grube, Rothgrübner – oder wie? (Claudia Thiel)
  • Mozart in Dresden (Christine Weisbach)
  • Geisterfürst und Archivar (Jörg Ludwig)
  • Workshop Fercher Filme (Barbara Kunze)
  • Videos aus der DDR? (Stefan Gööck)
  • Schülerwettbewerb Geschichte: Plauener in Sachsen Spitze (Hans-Christian Herrmann)
  • Projekttag im Staatsarchiv Chemnitz (Barbara Schaller)
  • »Das erste Mal Dresden« (Peter Wiegand)
  • Buch- und Verlagsgeschichte im Staatsarchiv Leipzig (Hans-Christian Herrmann)
  • Umprofilierung des sächsischen Steinkohlenbergbaus (Mona Harring)
  • Einfacher für die Kollegen und besser für den Chef! (Michael Merchel / Peter Bayer)
  • Eintrag im Verzeichnis national wertvoller Archive (Jörg Ludwig)
  • Leipzig voll »in Fahrt« (Hans-Christian Herrmann)
  • Rezensionen

Marginalspalte

© Sächsische Staatskanzlei