1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Buchführungsergebnisse spezialisierter Schafbetriebe in ausgewählten Bundesländern WJ 17/18

Buchführungsergebnisse spezialisierter Schafbetriebe

Herausgeber
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Artikeldetails
Ausgabe: 1. Auflage
Redaktionsschluss: 30.09.2019
Seitenanzahl: 55 Seiten
Format: A4
Sprache: deutsch

Dieser Artikel ist nur elektronisch als PDF verfügbar. Es sind keine Druckexemplare vorhanden.

Beschreibung

Der Bericht informiert über die Buchführungsergebnisse spezialisierter Schafbetriebe in ausgewählten Bundesländern im Wirtschaftsjahr 2017/2018.
Seit dem Wirtschaftsjahr 2005/06 nehmen zehn Schafhalter kontinuierlich an der Analyse Ihrer Betriebe teil. Ihre durchschnittliche Flächenausstattung ist mit ca. 200 ha landwirtschaftlich genutzter Fläche (LF) nahezu konstant geblieben. Der Arbeitskräftebesatz war mit 1,38 Arbeitskräften/100 ha 2014/15 am niedrigsten. Seitdem stieg er wieder um 17 % bis zum Berichtsjahr. Der Viehbesatz Schafe sank im gesamten Analysezeitraum. Der Durchschnittsbestand reduzierte sich von 958 auf 659 Mutterschafe je Betrieb.